Themengutachten

Über die schriftliche und telefonische Rechtsberatung für die Mitglieder hinaus erarbeitet das DIJuF zusammen mit renommierten Autoren zu verschiedenen Rechtsbereichen Themengutachten, die Antworten auf häufig gestellte Fragen und damit einen sehr guten Überblick bieten. Die Themengutachten fließen in den Online-Service „KiJuP-online.de”, der vom DIJuF gemeinsam mit dem Nomos-Verlag angeboten wird und noch weitere Informationen enthält. Der Praxis wird so eine schnelle Recherche im Internet zu jugendhilfe- und familienrechtlichen Fragestellungen ermöglicht. Der Online-Service steht seit 2015 allen Mitarbeiter/inne/n der öffentlichen Jugendhilfe, die Mitglied des DIJuF sind, zur Verfügung. Die Kosten sind im Mitgliedsbeitrag enthalten. Interessenten außerhalb der Jugendämter können beim Nomos-Verlag ein Abonnement abschließen – die Konditionen erfahren Sie dort oder unter www.kijup-online.de.

Weitere Informationen zu dem neuen Service gibt es unter unserem neuen Menüpunkt KiJuP-online.