Suche

1552 Treffer
Die Einwilligung ist eine freiwillige für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen…
Bei einer digitalen Beratung wird ein Kommunikationstool zur Hilfe genommen. Bei der Nutzung eines solchen Tools werden weitere Daten – sog. Interaktions-Daten – verarbeitet (zB Wer spricht…
Die Durchführung einer digitalen oder analogen Beratung im Einzelfall entscheidet sich nach dem individuellen Bedarf des konkret betroffenen jungen Menschen bzw. seiner Eltern. Grundsätzlich…
Mit der Gesamt- und Planungsverantwortung im Hinblick auf das Vorhandensein digitaler Beratungsangebote geht auch eine Finanzierungsverantwortung einher. Wird die digitale Erziehungsberatung in…
Konkrete Aussagen zu Befugnissen und Pflichten der Kinder- und Jugendhilfe im Zusammenhang mit der Digitalisierung enthält das SGB VIII bislang so gut wie gar nicht. Mit dem Kinder- und…
Zum einen wurden in die allgemeine Förderung der Erziehung in der Familie gem. § 16 SGB VIII ausdrücklich spezielle Kompetenzbereiche der Erziehung aufgenommen und dabei auch die Medienkompetenz…
Stellen Personen Informationen im Internet ein, üben sie ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung aus, indem sie darüber entscheiden, dass diese Informationen der Öffentlichkeit oder einer…
Bei jungen Menschen, die stationär untergebracht sind, sind häufig Benachteiligungen in der digitalen Teilhabe gegenüber Gleichaltrigen festzustellen. Erfolgt eine stationäre Unterbringung als…
Das Jugendamt schließt mit dem Träger der Erziehungsberatung eine Vereinbarung ab, mit der sich dieser zu einem bestimmten Vorgehen verpflichtet, sofern den Fachkräften während der Beratung…
§ 37 Abs. 2 SGB VIII (2) Bei den in Absatz 1 Satz 1 genannten Hilfen soll der Träger der öffentlichen Jugendhilfe die Zusammenarbeit der Pflegeperson oder der in der Einrichtung für die Erziehung…
Suchergebnisse 31 bis 40 von 1552