Logo Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V.

Materielles Unterhaltsrecht und Verfahrensrecht für Beistände – Grundlagen

Live-Online-Seminar vom 21. bis 22.9.2022 für Fachkräfte der Beistandschaft

Leider ist diese Veranstaltung schon ausgebucht!  
Sollten Sie Interesse an einem Wartelistenplatz haben, schreiben Sie eine Mail an veranstaltungen@dijuf.de. 

Dieses Seminar zum materiellen Unterhaltsrecht und zum Verfahrensrecht richtet sich an Beistände, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der gerichtlichen Geltendmachung von Unterhaltsansprüchen haben. Eine solide Basis und Sicherheit im Umgang mit dem grundlegenden Fünf-Schritt-Schema zur Prüfung eines Kindesunterhaltsanspruchs sollen vermittelt werden. Gleichzeitig soll aufgezeigt und eingeübt werden, wie sich auf dieser Grundlage eine strukturierte Vorgehensweise im gerichtlichen Verfahren ableiten lässt. Die Referenten, ein Fachdienstleiter im Jugendamt und ein Familienrichter, unterrichten dialogisch im „Teamteaching“. Die Grundlagen des Kindesunterhaltsanspruchs und des Verfahrens zur gerichtlichen Geltendmachung des Anspruchs werden systematisch vorgestellt und praxisnah besprochen.

Schwerpunkte der Fortbildung ua:

  • Materiell-rechtliche Prüfung des Anspruchs auf Kindesunterhalt (Fünf-Schritt-Prüfung)
  • Verfahrensprinzipien, Verfahrensvoraussetzungen im Unterhaltsverfahren
  • Verbindung von Fünf-Schritt-Prüfung + Sachvortrag im Unterhaltsverfahren
  • Ablauf des Unterhaltsverfahrens (von der Antragsschrift bis zur Erledigung, Vergleich, Versäumnis, Anerkenntnis, Rücknahme, streitige Endentscheidung)
  • Spezielle Verfahren zur Geltendmachung von Kindesunterhalt (vereinfachtes Verfahren, streitiges Verfahren, Abänderungsverfahren, einstweilige Anordnung)

Fragestellungen und Fallkonstellationen können bis zum 12.9.2022 unter veranstaltungen@dijuf.de beim DIJuF eingereicht werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Endgerät (PC, Laptop oder Smartphone) mit Audio Ein- und Ausgang und die Nutzung des Programms Zoom.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung von Zoom zur Kenntnis genommen haben.

Buchungsdetails

Referent*in

Dr. Klaus Seubert, DirAG Eschwege
Hans-Jakob von Klitzing, BezJA Treptow-Köpenick, Berlin

Termine

21. bis 22.09.2022 von jeweils 9.00 bis 15.00 Uhr

Tagungsort

Mitgliedspreis 325 EUR
Nichtmitgliederpreis 423 EUR

Event ist vorrüber

Kontakt

Ellen Lanzalaco-Renner

06221 9818 - 36

lanzalaco@dijuf.de

Weitere Informationen