Logo Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V.

Regionaltagung Nord

Tagung vom 26. bis 28.6.2023 für den Bereich Beistandschaft

26.6.2023: „Dauerbrenner: Unterhaltsrechtliche Klassiker“
Dr. Klaus Seubert, DirAG Eschwege

Die unterhaltsrechtlichen Dauerbrenner beschäftigen uns in nahezu jeder Unterhaltsberechnung, weshalb diese am ersten Tag in den Blick genommen werden. Ua werden Themen wie Dienstwagen, Wohnvorteil, berufsbedingte Aufwendungen, Berücksichtigungsfähigkeit von Schulden, Kosten für Umgang, Bedarfsdeckung durch (erweiterten) Umgang, Kinderbetreuungskosten und Verwirkung behandelt.


27.6.2023: „Einkommensermittlung bei Selbstständigen im Unterhaltsrecht“
Dr. Robert P. Maier, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, München

Am zweiten Tag steht die Einkommensermittlung bei Selbstständigen auf der Tagesordnung – ein Thema, das bei der Unterhaltsdurchsetzung immer wieder mit erheblichen Schwierigkeiten behaftet ist.


28.6.2023: „Pfändung in Arbeitseinkommen“
Martin Benner, LL.M. (oec.), Hoheitliche Jugendhilfe – Amt für Jugend und Familie, Leipzig

Die Pfändung des Arbeitseinkommens ist häufig der erfolgversprechendste Weg, um Unterhaltsforderungen im Wege der Zwangsvollstreckung zu befriedigen. Vor dem Hintergrund der neuen amtlichen Formulare und aktueller Gerichtsentscheidungen wird am dritten Tag gezeigt, wie dabei Stolpersteine vermieden und die Beitreibungsergebnisse gesteigert werden können.


Fragestellungen und Praxisfälle sind wie immer willkommen und können bis zum 1.6.2023 unter veranstaltungen@dijuf.de eingereicht werden.

Übernachtungen:
Übernachtungen können bei Bedarf und eigenständig im Hotel Superbude (reservierungaltona@superbude.com oder 040 855 07 228) unter dem Stichwort „DIJuF250623“ gebucht werden.

Hinweis:
Es wird im Tagungshaus kein Mittagessen angeboten (nicht im Preis enthalten)! Möglichkeiten sich selbst bei Bedarf – außerhalb – zu versorgen, erhalten Teilnehmer*innen mit der Teilnahmebestätigung.

Buchungsdetails

Referent*in

Dr. Klaus Seubert, DirAG Eschwege

Dr. Robert P. Maier, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, München

Martin Benner, LL.M. (oec.), Hoheitliche Jugendhilfe – Amt für Jugend und Familie, Leipzig

Termine

26.6.2023 von 10.30 bis 17.00 Uhr
27.6.2023 von 9.00 bis 17.00 Uhr
28.6.2023 von 9.00 bis 15.00 Uhr

Tagungsort

Mitgliedspreis 339 EUR
Nichtmitgliederpreis 441 EUR

Kontakt

Milad Bisso

06221 9818-39

bisso@dijuf.de

Partner