Logo Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V.

Recht für ASD-Fachkräfte – Modul 2

für Fachkräfte des Sozialen Diensts sowie Kinderschutzdiensts

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung bereits ausgebucht ist. Bei Interesse an einem Wartelisten-Platz, schreiben Sie gerne eine E-Mail an rechtenwald@dijuf.de.

Die Tätigkeit im Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) ist von hoher Arbeitsdichte sowie Personalknappheit und -fluktuation geprägt. Es sind immer mehr Berufseinsteiger:innen in den ASD beschäftigt. In der Ausbildung sind Rechtskenntnisse allerdings oft nicht in ausreichendem Maß bzw. nicht gezielt auf den ASD-Alltag hin vermittelt worden. Die DIJuF-Fortbildungsreihe möchte junge, aber auch erfahrene Fachkräfte darin unterstützen, rechtssicher zu handeln.

In der Live-Online-Weiterbildung „Recht für ASD-Fachkräfte“ werden die Rechtsfragen, die sich Sozialarbeiter:innen im Alltag des ASD regelmäßig stellen, behandelt. Die Inhalte werden übersichtlich, verständlich und praxisnah vermittelt. Themenschwerpunkte sind das Vorgehen nach § 8a SGB VIII, die Inobhutnahme, die Mitwirkung im familiengerichtlichen Verfahren, die Hilfeplanung, Fragen des (begleiteten) Umgangs und des Datenschutzes.

Modul 2: Inobhutnahme
Dienstag, 6.2.2024 von 9.00 bis 12.30 Uhr

Dr. Janna Beckmann, DIJuF, Heidelberg

Die rechtlichen Grundlagen der Inobhutnahme nach § 42 SGB VIII werden in Modul 2 vermittelt. Schwerpunkte sind die Voraussetzungen der Inobhutnahme, die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Durchführung einschließlich der Elternarbeit, die Beendigung, das Verfahren und die Anrufung des Familiengerichts im Kontext der Inobhutnahme.

Die Veranstaltung ist ein Modul von insgesamt sechs Modulen der Reihe „Recht für Verfahrenslots:innen“. Um alle Module zu buchen, klicken Sie bitte unten.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Endgerät (PC, Laptop oder Smartphone) mit Audio Ein- und Ausgang und die Nutzung des Programms Zoom.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung von Zoom zur Kenntnis genommen haben.

Buchungsdetails

Referent*in

Dr. Janna Beckmann, DIJuF, Heidelberg

Termine

6.2.2024 von 9.00 bis 12.30 Uhr

Tagungsort

Mitgliedspreis 123 EUR
Nichtmitgliederpreis 160 EUR

Event ist vorüber

Kontakt

Mona Rechtenwald

06221 9818 - 66

rechtenwald@dijuf.de