Logo Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V.

Umgangsbestimmung mit bzw. durch Vormund*innen

Live-Online-Seminar am 17.5.2022 für Fachkräfte der Vormundschaft und Pflegschaft

Die Gestaltung des Umgangs der Kinder und Jugendlichen mit der Herkunftsfamilie stellt alle Beteiligten vor erhebliche Herausforderungen. Das Live-Online-Seminar wird sich mit der Frage befassen, welche Rechte und auch Pflichten der*die Vormund*in bei der Regelung des Umgangs hat, insbesondere im Dreiecksverhältnis Pflegeeltern-Kind-Herkunftsfamilie. Das Seminar wird Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch geben.

Schwerpunkte sind ua:

  •     Rechte und Pflichten des*der Vormund*in bei der Regelung des Umgangs
  •     Beteiligung der Kinder und Jugendlichen an der Umgangsentscheidung
  •     Besprechung von Fällen aus der Praxis

Fragestellungen und Fallkonstellationen können unter veranstaltungen@dijuf.de vorab beim DIJuF eingereicht werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein Endgerät (PC, Laptop oder Smartphone) mit Audio Ein- und Ausgang und die Nutzung des Programms Zoom.

Mit der Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung von Zoom zur Kenntnis genommen haben.

Buchungsdetails

Referent*in

Susanne Achterfeld, LL.M., DIJuF, Heidelberg
Peter Nied, StJA Stuttgart

Termine

17.5.2022 von 9.00 bis 12.30 Uhr

Tagungsort

Mitgliedspreis 130 EUR
Nichtmitgliederpreis 169 EUR

Ausgebucht

Kontakt

Ellen Lanzalaco-Renner

06221 9818 - 36

lanzalaco@dijuf.de

Weitere Informationen